Energieszene Klimapolitik (26.09.2005 ) Pressebüro 2005 © Marc Gusewski, Liestal

54 Millionen für Energie-Contracting der IWB

Basel, 6. September. Dem Basler Parlament liegt ein Antrag der Industriellen Werke Basel (IWB) vor, mit weiteren 54 Millionen Franken das Energie-Contracting-Geschäft auszubauen. Seit 1998 bis heute investierten die IWB bereits 33 Millionen. Für Industriekunden gibt es die Powerbox, für Private das Heatbox-Contracting.

Die mit den bestehenden Contracting-Projekten eingesparte Endenergie (Erdgas, Öl etc.), resp. der vermiedene Schadstoffausstoss (wie etwa CO2 oder Russpartikel) entsprechen dem Energiebedarf/Schadstoffausstoss von rund 1400 durchschnittlichen Basler Wohnungen, begründen die IWB ihr Vorhaben ökologisch.

www.iwb.ch